Ex-BDPH-Funktionär beurteilt WPHV auf Facebook negativ

Diskussionen und News rund um das Thema "Philatelie und soziale Medien"
Forumsregeln
Meinungen und Aussagen die von einzelnen Mitgliedern des Bund-Forums getroffen wurden, stellen nicht die Meinung des gesamten Forums, seiner Repräsentanten oder seines Betreibers dar.

Ex-BDPH-Funktionär beurteilt WPHV auf Facebook negativ

Beitragvon Redaktion » Donnerstag 9. Februar 2017, 12:23

Natürlich haben auch Ex-BDPH-Funktionäre ein Recht auf freie Meinungsäußerung. Wenn sich diese aber derartig sinnfrei und widersinnig darstellt wie in dem vorliegenden Fall, sehen wir uns genötigt unsere Community darauf aufmerksam zu machen.

Was ist passiert? Der WPHV betreibt auf Facebook eine nette Repräsentanz und informiert auf der Seite Mitglieder und Follower über aktuelle Neuigkeiten.

https://www.facebook.com/wphv1882

Wie jeder Seitenbetreiber freut sich der WPHV natürlich besonders über Fans, die die Seiten positiv bewerten. Aktuell haben das 68 Personen getan. 2 der Personen haben die Seiten jedoch mit nur 2 von 5 möglichen Sternen bewertet.

WPHV auf Facebook.jpg


Bei einem davon handelt es sich mutmaßlich um einen Russen, der mit zuviel Alkohol im Blut die Tasten verwechselt hat. Bei dem anderen "Hater" handelt es sich um den in der Philatelie-Szene bekannten Franz-Karl Lindner, der einigen von uns noch als ehemaliger BDPH-Vizepräsident in zweifelhafter Erinnerung geblieben ist.

FKL Beurteilung.jpg


Dass ein Ex-BDPH-Mandatsträger einen seiner aktivsten und traditionsreichsten Vereine in aller Öffentlichkeit negativ bewertet, hat natürlich etwas Kurioses, sind es doch eben diese Vereine die den BDPH maßgeblich mitfinanzieren. Aufs Neue wird damit deutlich, dass die BDPH-Entourage - entgegen anderslautender Lippenbekenntnisse - weder mit den Ortsvereinen, noch mit "gelebter Philatelie" etwas anfangen können.

Dass diese Bewertung den bis dato makellosen 5,0 Sterne-Schnitt der WPHV-Seite gekillt hat, ist nur ein Nebeneffekt, den unsere bei Facebook aktiven Mitglieder die kommenden Tage und Wochen sicherlich "heilen" können ;) Ich denke es schadet dabei auch nicht, Herrn Lindner seinen Post mal tüchtig um die Ohren zu hauen ;)

In diesem Sinne, ran die Rechner! Es grüßt euch euer Marc
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Ex-BDPH-Funktionär beurteilt WPHV auf Facebook negativ

Beitragvon Redaktion » Donnerstag 9. Februar 2017, 13:31

Update:
Nachdem Hr. Lindner offensichtlich festgestellt hat, dass seine Bewertung nicht anonym im Netz untergeht, hat er sie wieder gelöscht. Tja Hr. Lindner, dann war es doch gut, dass wir ihre Bewertung rechtzeitig gesichert haben :-)
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Ex-BDPH-Funktionär beurteilt WPHV auf Facebook negativ

Beitragvon MarkusZech » Donnerstag 9. Februar 2017, 15:38

FKL war schon zu seinen aktiven Zeiten im BDPH als Heckenschütze bekannt. Ich erinnere mich da gerne an Unterhaltungen mit dem Mitgliedern des Verwaltungsrates, die alle eine eindeutige Meinung über den Herrn Lehrer hatten.

Daß man bei Facebook eine Bewertung abgibt und tatsächlich glaubt, keiner würde es merken, zeugt allerdings schon von viel medialer Unreife :roll:
Es ist mir shiceegal, wer dein Vater ist. Solange ich hier angle, wird nicht übers Wasser gelaufen.
Benutzeravatar
MarkusZech
Erfahrener User
 
Beiträge: 343
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:55

Re: Ex-BDPH-Funktionär beurteilt WPHV auf Facebook negativ

Beitragvon Marko » Mittwoch 15. Februar 2017, 19:07

Was verbirgt sich hinter dem Bewertungssystem von Facebook? Muss ich mir darunter ein Bewertungssystem entsprechend den Schulnoten in Bezug auf die Gestaltung der Seite vorstellen? Und welche Konsquenzen auf den Internetauftritt haben niedrige Bewertungen?
Benutzeravatar
Marko
Profi User
 
Beiträge: 1302
Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 06:08

Re: Ex-BDPH-Funktionär beurteilt WPHV auf Facebook negativ

Beitragvon Tortenwerfer » Freitag 17. Februar 2017, 16:31

Marko hat geschrieben:Was verbirgt sich hinter dem Bewertungssystem von Facebook? Muss ich mir darunter ein Bewertungssystem entsprechend den Schulnoten in Bezug auf die Gestaltung der Seite vorstellen? Und welche Konsquenzen auf den Internetauftritt haben niedrige Bewertungen?


Ich bin mir nicht sicher, ob du uns mit deinen Fragen veräppeln willst oder ob du diese wirklich ernst meinst. Ich empfehle dir dich einfach mal bei Facebook anzumelden, dich aufzurichten und über deinen Tellerrand hinauszuschauen. Du wirst eine fremde Welt entdecken, in der es gar erstaunliche Möglichkeiten gibt sich als Philatelist zu betätigen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und die Finsternis und Aussichtslosigkeit der analogen Verbandsphilatelie hinter sich zu lassen. Dir wird dann auch sicherlich auch sofort bewusst, wie verwerflich es ist als Verbandsbonze die Kiste erst an die Wand zu fahren und sich dann noch über die zu erheben, die versuchen den Laden wieder flott zu bekommen.

Mit kopfschüttelndem Gruß,
der Tortenwerfer
Benutzeravatar
Tortenwerfer
Erfahrener User
 
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 12:40

Re: Ex-BDPH-Funktionär beurteilt WPHV auf Facebook negativ

Beitragvon chrisPI » Freitag 17. Februar 2017, 19:21

Marko hat geschrieben:Was verbirgt sich hinter dem Bewertungssystem von Facebook? Muss ich mir darunter ein Bewertungssystem entsprechend den Schulnoten in Bezug auf die Gestaltung der Seite vorstellen? Und welche Konsquenzen auf den Internetauftritt haben niedrige Bewertungen?


Wenn die Funktion aktiviert ist kann man Facebookseiten mit 1-5 Sternen bewerten und dazu einen Kommentar schreiben. Abgesehen von der Außenwirkung sind mir keine Konsequenzen von positiven oder negativen Bewertungen bekannt.
Benutzeravatar
chrisPI
Profi User
 
Beiträge: 1704
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 10:14

Re: Ex-BDPH-Funktionär beurteilt WPHV auf Facebook negativ

Beitragvon Marko » Samstag 18. Februar 2017, 00:10

Hallo Chris,

danke für die Antwort. Es handelt sich also nur um den plumpen Versuch, seine Abneigung gegen eine Person (Rumpelstilzchen) öffentlich über eine eigentlich sinnfreie Bewertungsmöglichkeit kundzutun. Dergleichen kennen wir aus diversen Beiträgen in diversen Foren. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass die wertende Person mal eine Funktion in einem an der Gesamtzahl aller Sammler gemessen winzigen Verband hatte.

Herzlichst

Marko
Benutzeravatar
Marko
Profi User
 
Beiträge: 1302
Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 06:08


Zurück zu Philatelie und soziale Medien

cron