Berlin-Charlottenburg 2

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

Berlin-Charlottenburg 2

Beitragvon Redaktion » Samstag 26. Juli 2014, 16:54

Bei Ebay und auch in diesem Forum kann man seit einiger Zeit einen wahren Hype um versandstellengestempelte Marken der fünfziger Jahre mit dem Stempel "Berlin-Charlottenburg 2" beobachten.

Bei aller Euphorie für diese schön anzusehenden Stücke, sollten Käufer unbedingt die Augen offen halten. Wo viel Nachfrage existiert und die Preise fast schon in den Himmel steigen, sind kleinkriminelle Fälscher nicht weit entfernt.

Berlin-Charlottenburg falsch.JPG


Den Scan haben wir bei Ebay gefunden. Er zeigt einen der zahlreichen im Umlauf befindlichen Gummistempel.

Glücklicherweise kann man die Fälschung leicht identifizieren. Ziffern und Buchstaben haben nichts mit einem echten Stempel gemeinsam. Ebenso fehlt die Stempelkennung.

Ich habe mir aus dem Forum mal einen echten Stempelabdruck ausgeliehen ;)

Berlin-Charlottenburg 2 echt.jpg


Da auch Stempelfälschungen im Umlauf sind, die schwieriger zu erkennen sind, raten wir dazu derartige Stücke nur geprüft zu erwerben.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Berlin-Charlottenburg 2 (bl)

Beitragvon Redaktion » Samstag 17. Januar 2015, 13:26

Dass es sich bei diesem Falschstempel um einen echten "Dauerbrenner" handelt, zeigt einmal mehr der Paar-Satz Heuss III Berlin Nr. 182-186, den wir aktuell bei Ebay gefunden haben.

BC2bl falsch.JPG


Die abweichende Stempelfarbe und fehlende Quetschränder verraten den Falschstempel ebenso wie die teilweise verzogenen Ziffern und Buchstaben.

Für die Fälscher ist das Ganze ein lohnendes Geschäftsmodell. Postfrische Einheiten der Dauerserien sind meist billig und in großer Anzahl am Markt. Ein Gummistempel oder Metallklischee kostet "made in Osteuropa" keine 50 EUR.

Wir raten daher eindringlich dazu Marken mit den gefragten Stempeln der Versandstelle Berlin-Charlottenburg nur geprüft zu erwerben.




.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Berlin-Charlottenburg 2

Beitragvon Redaktion » Montag 22. Juni 2015, 20:28

Auch auf diesem Berlin Block 1 findet sich der häufig vorkommende Falschstempel "Berlin-Charlottenburg 2 (bl)".
Erwerben Sie derartige Stücke im eigenen Interesse ausschließlich kompetent und aktuell geprüft.

bc2bl falsch.JPG
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06


Zurück zu Bestätigte Falschstempel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Exabot [Bot], Majestic-12 [Bot] und 33 Gäste