(14) Ebingen / Württ. (b)

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

(14) Ebingen / Württ. (b)

Beitragvon Redaktion » Freitag 22. August 2014, 13:27

Ob es sich bei diesem Falschstempel um die Nachverwendung eines echten Stempelgerätes oder ein nachgefertigtes Klischee handelt, könne wir nicht mit letzter Sicherheit sagen.

In jedem Fall sollten Abdrücke mit "(14) Ebingen / Württ. (b)" mit besonderer Skepsis betrachtet werden. Immer wieder taucht dieser Stempel auf Marken der Französischen Zone/Württemberg auf Online-Plattformen auf. Den abgebildeten - als falsch geprüften - Satz haben wir bei Ebay gefunden.

Ebingen falsch.JPG


Eine Prüfung von Marken mit diesem Stempel ist vor dem Erwerb daher unerlässlich.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 804
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: (14) Ebingen / Württ. (b)

Beitragvon Redaktion » Freitag 5. August 2016, 19:44

Dass dieser Falschstempel unverändert bei Ebay kursiert, zeigt das folgende Angebot

http://www.ebay.de/itm/Wurttemberg-Hohe ... Swn8FXSr0f

(14 Ebingen (Württ) b 13.9.49.JPG
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 804
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: (14) Ebingen / Württ. (b)

Beitragvon DDR-Sammler » Samstag 6. August 2016, 10:34

Dieser Ebingen-Stempel ist ein sehr bekannter Falschstempel, der m.K. nach bereits seit mehreren Jahrzehnten und in größerem Umfang auf besseren Württembergmarken kursiert. Leider fallen trotzdem immer wieder Anfänger auf Angebote mit diesem Stempel herein.
DDR-Sammler
Erfahrener User
 
Beiträge: 464
Registriert: Freitag 29. März 2013, 19:43


Zurück zu Bestätigte Falschstempel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blumenbelege, Bolzenschneider, BSV Eupen, chemiker, Cortez, D-B-Z, Eisloch, Gamma4, Hannibal95, hans1710, heiner, Heinz57, Herold, Horst, Hustler, j97, JanF, Kalle_Bo, Klammer, Lenni, Loddar65, Oberndörfer, Ram7, Stager, Verena und 37 Gäste