Wismar 1

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

Wismar 1

Beitragvon Marko » Dienstag 30. September 2014, 21:22

Das Auktionshaus Mirko Franke bietet folgenden Satz an:

507.jpg


Sämtliche Wert tragen den Falschstempel WISMAR 1. Hier noch einmal falsch geprüfte Stücke zum Vergleich:

Falschstempel WISMAR 1.jpg

Falschstempel WISMAR 1 R.jpg


Das Los wird auf philasearch wie folgt beschrieben: Abschiedsserie 1946, kpl. sauber gestpl. "WISMAR", Stempel ohne Obligo (400,- für ECHT #).
Der Ausruf liegt bei EUR 25,00.

Auf der Homepage der Firma Mirko Franke http://www.mirko-franke-auktion.de/ wird übrigens mit folgendem Satz geworben:

"Wenn es um Briefmarken geht, stehen Vertrauen und Sicherheit für Verkäufer und Käufer im Vordergrund. Nur so ist ein langfristiger Erfolg sichergestellt." Mit dieser Philosophie umreißt Firmengründer Mirko Franke sein auf Langfristigkeit angelegtes Konzept.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Marko
Profi User
 
Beiträge: 1304
Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 06:08

Re: Wismar 1

Beitragvon Marko » Dienstag 30. September 2014, 21:32

Auch die Badische Briefmarken GmbH bietet Postwerzeichen mit diesem Stempel an:

m45724.jpg

Beschreibung auf philasearch: 1945, 6+14 Pfg. Einzelwert aus der Kinderhilfe-Serie gestempelt

m45744.jpg

Beschreibung auf philasearch: 1945, 12+28 Pfg. Einzelwert aus der Kinderhilfe-Serie gestempelt

Auf der eigenen Homepage http://www.badische-briefmarken-gmbh.de/de/Unternehmen wird mit folgendem Satz geworben:

Die Badische Briefmarken GmbH ist Mitglied im "ZPVW", dem Zentralen Philatelistischen Vermittlungs- und Warndienst und zählt bei über 30 Auktionen über 10 000 zufriedene Kunden.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Marko
Profi User
 
Beiträge: 1304
Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 06:08

Re: Wismar 1

Beitragvon Redaktion » Freitag 3. Oktober 2014, 16:04

Hallo Marko,

danke für den Hinweis auf diesen Stempel. Denn haben wir schon einige Zeit auf der Watchlist, ohne jedoch den finalen Beweis Stempel = falsch/missbräuchlich verwendet führen zu können. Diese Arbeit hast du uns ja jetzt abgenommen ;)

Einige Auktionshäuser interessiert es übrigens nicht sonderlich, ob das was sie verkaufen echt oder falsch ist. Zwei davon hat Marko benannt. Hier gilt das Prinzip: Hauptsache der Rubel rollt. Auch der APHV hat nach meiner persönlichen Meinung nach kein Interesse daran seinen Mitgliedern das Geschäft zu verderben und schwarze Schafe an die Leine zu nehmen. Über den Ehrenkodex des APHV, der Verbraucher in Teilen schlechter stellt, als es die gesetzlichen Bestimmungen hergeben, haben wir ja schon intensiv diskutiert. Und das ein geständiger Betrüger wie Peter Fech immer noch im Mitgliederverzeichnis des APHV gelistet ist, beweist einmal mehr, dass der Fisch immer vom Kopf her das Stinken anfängt.

Gottseidank gibt es Auktionshäuser bei denen man auch heute noch als Käufer gut aufgehoben ist.

Grüße Marc
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Wismar 1

Beitragvon Marko » Freitag 17. Oktober 2014, 19:52

Bei diesem Angebot auf Ebay dürfte es sich um den Falschstempel WISMAR 1 handeln:

4.jpg

http://www.ebay.de/itm/SBZ-20-22-MVP-An ... 5d50f10ebf
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Marko
Profi User
 
Beiträge: 1304
Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 06:08

Re: Wismar 1

Beitragvon Marko » Freitag 17. Oktober 2014, 19:56

Auch diesen Stempel halte ich für den Falschstempel WISMAR 1:

5.jpg

http://www.ebay.de/itm/SBZ-29-y-gestemp ... 25976a5892
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Marko
Profi User
 
Beiträge: 1304
Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 06:08


Zurück zu Bestätigte Falschstempel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Exabot [Bot], Majestic-12 [Bot] und 33 Gäste