(20b) Goslar

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

(20b) Goslar

Beitragvon Redaktion » Dienstag 26. Mai 2015, 14:52

Bei diesem - BPP als "falsch" geprüften - Stempel handelt es sich mutmaßlich um einen Stempel in Privatbesitz, dessen Nachverwendung in mehreren Fällen nachgewiesen wurde.

Die abgebildete Marke (BIzone) mit Falschstempel haben wir bei Ebay gefunden.

20 b Goslar falsch.JPG
(47.98 KiB) 869-mal heruntergeladen


Da es von diesem Stempel auch zeitgerechte Abdrücke gibt, raten wir bei besseren Werten dringend zu einer Prüfung.
Für Hinweise und Rückfragen erreichen sie das Redaktionsteam unter redaktion@bund-forum.de
Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
 
Beiträge: 948
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: (20b) Goslar

Beitragvon Jogi Z. » Samstag 30. Mai 2015, 09:34

das sieht man schon an der Stempelfarbe...
Jogi Z.
User
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2015, 08:38


Zurück zu Bestätigte Falschstempel

cron