Berlin NW 87 e

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

Berlin NW 87 e

Beitragvon Redaktion » Mittwoch 2. September 2015, 20:43

Bei diesem Stempel handelt sich mutmaßlich um ein echtes Stempelgerät, dass wohl Jahrzehnte nach seiner regulären Verwendungszeit zum Schaden der Sammler nachverwendet wurde. Die abgebildeten Marken sind allesamt von dem zuständigen Prüfer des BPP als falsch geprüft worden.

Berlin NW 87 e falsch.JPG


BPP falsch.JPG


Vor dem Erwerb ungeprüfter Stücke muss daher gewarnt werden.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Berlin NW 87 e

Beitragvon chrisPI » Sonntag 17. Juli 2016, 14:05

Berlin fake 1.JPG


Berlin fake 2.JPG


Der Falschstempel ist auf diesen beiden Zeughausblöcken relativ gut zu erkennen. Beide Blöcke wurden korrekt beschrieben ("Fake cancels") auf Ebay angeboten.
http://www.ebay.de/itm/391503938763
http://www.ebay.de/itm/371679120723
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
chrisPI
Profi User
 
Beiträge: 1641
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 10:14


Zurück zu Bestätigte Falschstempel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bazi, BBrook, Bonnemann, BSV Eupen, Damir, Exabot [Bot], Friedrich, hash#, hu3110, Longus, Loopy, Ponyreiter, PRapp, Vogelfrei und 62 Gäste