1200 Frankfurt 1 (n)

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

1200 Frankfurt 1 (n)

Beitragvon Redaktion » Sonntag 11. Oktober 2015, 21:34

Bei dem DDR-Stempel 1200 Frankfurt 1 (n) handelt sich um ein Stempelklischee, das mit unterschiedlichen Daten derzeitig im großen Stil von Frank Bier, whft. Zum Abger 20, 15848 Rietz-Neuendorf OT Sauen zum Schaden der Sammler verwendet wird.

Bier bietet bei Ebay dutzende von Briefen mit dem von BPP Paul als falsch geprüften Stempel an. Alle diese Belege sind falsch.

http://www.ebay.de/itm/DDR-Brief-vom-Le ... 58ceb8e807

http://www.ebay.de/itm/DDR-Brief-mit-Sb ... 58ceb92c99

http://www.ebay.de/itm/DDR-Brief-mit-Sb ... 58ceb8896a

http://www.ebay.de/itm/DDR-Brief-vom-Le ... 58ceb8d3c8

http://www.ebay.de/itm/DDR-Brief-mit-Sb ... 58ceb9356f

http://www.ebay.de/itm/DDR-Letzttags-Br ... 58ceb8a109

Frankfurt falsch.JPG


Frankfurt falsch2.JPG


BPP Paul.jpg


Wir warnen vor dem Erwerb von Belegen mit diesem Stempel und einer Geschäftsbeziehung mit Herrn Bier.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 778
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Zurück zu Bestätigte Falschstempel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Majestic-12 [Bot] und 24 Gäste