Berlin SW 11 (ae)

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

Berlin SW 11 (ae)

Beitragvon Redaktion » Samstag 27. August 2016, 10:57

Das abgebildete Metallklischee "Berlin SW 11 (ae)" wurde von Fälschern einem echten Stempelgerät nachempfunden. Obwohl das Klischee in vielen Punkten markant vom Original abweicht, fallen dennoch immer Sammler auf Marken mit diesem Stempel herein.

Wie man den Scans entnehmen kann, weist das Klischee eine feststehende Datumszeile auf. Die letzte Jahreszahl hehlt allerdings. Der Betrüger kann das Klischee also mit den Jahren 5-0 bis 5-9 verwenden. Die fehlende letzte Jahreszahl wird wohl manuell mit einem Zahlenstempel zugefügt.

Klischee.JPG


Klischee gespiegelt.jpg


Derartige Primitivklischees werden gerne auf den bekannten Internetplattformen gehandelt. Das gezeigte Klischee haben wir bei Ebay gefunden.

http://www.ebay.de/itm/282144853292?_tr ... EBIDX%3AIT
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Zurück zu Bestätigte Falschstempel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Exabot [Bot], Majestic-12 [Bot] und 33 Gäste