(22c) Bonn 1 (bk)

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

(22c) Bonn 1 (bk)

Beitragvon Redaktion » Samstag 12. August 2017, 12:55

Bei diesem Stempel handelt es sich um ein Metallklischee das einem echten Stempelgerät nachempfunden wurde. Der Abdruck weist immer das gleiche Datum auf (5.1.56).

Exemplarisch zeigen wir zwei Verwendungen des Falschstempels zum Schaden der Sammler auf Ausgaben Bund der 50er Jahre. Beide Marken haben wir bei Ebay gefunden.

Bonn falsch 1.jpg


Bonn falsch 2.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 811
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: (22c) Bonn 1 (bk)

Beitragvon Bustusmann » Samstag 12. August 2017, 22:28

Sicher, dass es sich um ein Metallklischee handelt?

Die beiden Stempel sind derartig identisch (Brüche, Quetschungen etc.), dass ich eher auf einen hochauflösenden Laserdrucker tippen würde.

Viele Sammlergrüße
Quincy
Benutzeravatar
Bustusmann
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 07:33

Re: (22c) Bonn 1 (bk)

Beitragvon Redaktion » Sonntag 13. August 2017, 10:34

Beim Blick auf den mittelmäßigen Scan könntest du möglicherweise Recht haben ;)
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 811
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06


Zurück zu Bestätigte Falschstempel