Neujahrsgruß 2015

News und Informationen des Bund-Forums
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Meinungen und Aussagen die von einzelnen Mitgliedern des Bund-Forums getroffen wurden, stellen nicht die Meinung des gesamten Forums, seiner Repräsentanten oder seines Betreibers dar.

Neujahrsgruß 2015

Beitragvon Norbert » Montag 5. Januar 2015, 13:23

Liebe Leser, liebe Mitglieder, liebes Moderatorenteam,

2014 war ein gutes Jahr !

Wir konnten uns im vergangenen Jahr über viele erfolgreich realisierte Projekte in den unterschiedlichen Bereichen des Bund-Forums freuen. Erinnern möchte ich dabei vor allem an den Start der beiden Dokumentations-Unterforen Schweiz und Österreich, den kontinuierlichen Ausbau der deutschen Nebengebiete und den tollen Start des neuen Forums für Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz, dass sich nicht nur bei Sammlern allerhöchster Wertschätzung erfreut.

Die sprichwörtliche Kirsche auf die Sahne war jedoch der grandiose Start unserer Facebook-Seite, die seit Mitte November bereits über 1500 "Likes" einsammeln konnte. Obwohl ich zugegebenerweise am Anfang etwas skeptisch war, hat der Erfolg dieses Projektes nicht nur mich im besten Sinnen des Wortes "mitgenommen". Mein Dank gilt dabei den beiden "Machern" Jan und Christian, die neben ihrem Uni-Studium Tag für Tag beweisen, das Philatelie gerade bei jungen und internetaffinen Menschen auf ein enormes Interesse trifft.

Dass "Philatelie im Internet" in jeder Hinsicht ein Wachstumsgeschäft ist, belegen auch die anderen Zahlen, auf die das Bund-Forum 2014 zurückblicken kann. So konnten wir die Zahl der registrierten Mitglieder um sage und schreibe 73% von gut 1500 auf 2600 ausbauen. Die Anzahl der Beiträge (mit Bild) stieg von knapp 34000 auf über 47000. Besonders bemerkenswert entwickelte sich die Anzahl der Seitenaufrufe (Klicks) durch die registrierten Nutzer und Gäste von bund-forum.de und auf Facebook. Mit knapp über 8 Mio. Aufrufen insgesamt, konnten wir das gute Vorjahr deutlich übertreffen und sind auf Grundlage der von Google Analytics ermittelten Zahlen mittlerweile das am häufigsten geklickte philatelistische Forum in Deutschland.

Für das Jahr 2015 haben wir uns natürlich wieder viel vorgenommen. Neben dem kontinuierlichen Ausbau unserer beiden Säulen "Dokumentation von Briefmarken" und "Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz" werden wir im neuen Jahr besonders unsere redaktionelle Kompetenz weiter ausbauen. Dabei wollen wir tagesaktuell und kritisch über Hintergrundthemen berichten, über die es in den anderen philatelistischen Medien nur wenig zu lesen gibt.

Darüber hinaus ist es mir ein persönliches Anliegen über Wege nachzudenken, wie "Vereinsphilatelie" und "Philatelie im Internet" mehr voneinander profitieren können, ohne dabei ihre eigene Identität in Frage zustellen. Die Umfrage, die der Vorsitzende des WPHV Hr. Dr. Feifel kürzlich in unserem Forum initiiert hat, ist hierzu ein erster interessanter Ansatz.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen registrierten Mitgliedern, bei unseren Förderern und vor allem bei unserem einzigartigen Moderatoren-Team für die geleistete Arbeit bedanken.

Mein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr unserem ideellen Träger und Sponsor, der Stiftung Deutsche Philatelie, die uns in finanzieller Hinsicht unabhängig und sorgenfrei arbeiten lässt.

Ich wünsche Euch allen ein privat und beruflich erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2015.

Mit den besten Grüßen aus München,

Norbert Geisler


P.S. Ich freue mich auf Euer/Ihr Feedback und weitere Anregungen per Mail jederzeit gerne an geisler@bund-forum.de
Benutzeravatar
Norbert
Profi User
 
Beiträge: 2715
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 09:26

Zurück zu In eigener Sache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste