BDPH trennt sich nach nur 13 Tagen von Fälschungsbekämpfer

Aktuelle Neuigkeiten und Diskussionen rund um den Verbandsdino
Forumsregeln
Hier findet ihr alle bisherigen und künftigen Threads, die den BDPH, seine Landesverbände und seine Verbandsvertreter zum Thema haben. Beachtet bitte unsere Forenregeln. Meinungen und Aussagen die von einzelnen Mitgliedern des Bund-Forums getroffen wurden, stellen nicht die Meinung des gesamten Forums, seiner Repräsentanten oder seines Betreibers dar.

BDPH trennt sich nach nur 13 Tagen von Fälschungsbekämpfer

Beitragvon Redaktion » Dienstag 15. Juli 2014, 13:56

Eine traurige Posse spielt sich derzeitig beim BDPH ab.

http://bdph.de/index.php?&id=93&backPID ... e419442383

http://bdph.de/index.php?&id=93&backPID ... 2cc36208b6

Zwischen beiden Meldungen liegen gerade einmal 13 Tage. Länger hat die "Zusammenarbeit" zwischen dem BDPH und dem umstrittenen Rechtsanwalt Dr. Übler nicht gehalten. Über die Gründe der schnellen Trennung braucht man wohl nicht spekulieren. Der Satz "Bei der praktischen Arbeit haben sich unterschiedliche Auffassungen über das ehrenamtliche Aufgabengebiet ergeben" ist mehr als eindeutig.

Was diese Pose für die künftige Fälschungsbekämpfung nun weiter bedeutet, wird man sehen. Die "Stunde Null" scheint beim BDPH in dieser wichtigen Thematik jedenfalls erreicht zu sein.

Die Diskussion zum Thema "BDPH und Fälschungsbekämpfung" findet ihr hier:
viewtopic.php?f=124&t=15810
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Zurück zu BDPH-Forum