Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkauft

Veranstaltungen, Neuausgaben, Termine, Sonstiges
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Meinungen und Aussagen die von einzelnen Mitgliedern des Bund-Forums getroffen wurden, stellen nicht die Meinung des gesamten Forums, seiner Repräsentanten oder seines Betreibers dar.

Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkauft

Beitragvon Cicero » Samstag 12. September 2015, 15:44

Die diesjährigen Jugendmarken „Süßwasserfische“ erschienen am 6. August jeweils im 10’er Kleinbogen, die Werte zu 62+30 Cent und 145+55 Cent auch im Markenheftchen.
Außerdem bot die Deutsche Post AG einen Sechserbogen separat an, der wohl mit dem Heftchenblatt Nr.49 aus Markenheftchen Nr. 100 identisch ist.

IMG_0011.jpg


Diesen habe ich vor wenigen Tagen bestellt und heute diese Mitteilung erhalten:

Ausverkauft.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Cicero
Profi User
 
Beiträge: 4972
Registriert: Samstag 14. April 2012, 23:51

Re: Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkau

Beitragvon DDR-Sammler » Dienstag 15. September 2015, 19:20

Ich will jetzt hier keinen enttäuschen, aber bei der letzten vergleichbaren Ausgabe H.Bl. 48 mit Nr. 2857 und 2858, war das genauso. Nach wenigen Wochen war das lose und ungefaltete H.Bl. ausverkauft. Die Katalog-Notierung des losen Blattes ist allerdings fast vierfach so hoch, wie die des gefalteten H.Bl. ;)
DDR-Sammler
Erfahrener User
 
Beiträge: 464
Registriert: Freitag 29. März 2013, 19:43

Re: Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkau

Beitragvon Praktiker » Dienstag 15. September 2015, 20:56

http://www.ebay.de/itm/3169-3171-Fische ... 1a060e0690

Auch dieses Heftchenblatt wird zum über dreifachen Postpreis gehandelt.
Kein schlechter Deal für den Verkäufer.
Praktiker
Profi User
 
Beiträge: 2165
Registriert: Samstag 21. Dezember 2013, 01:14

Re: Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkau

Beitragvon Kontrollratjunkie » Donnerstag 17. September 2015, 22:40

Praktiker hat geschrieben:Auch dieses Heftchenblatt wird zum über dreifachen Postpreis gehandelt.
Kein schlechter Deal für den Verkäufer.


Ob das Blatt dafür gehandelt, also auch tatsächlich verkauft wird, wird sich zeigen. Zunächst einmal versucht der Anbieter diesen exorbitanten Preis zu kassieren. Ob jemand das bezahlt ist noch offen ... ;)
Sowjetische Besatzungszone -SBZ-
vor allem OPD Dresden (Ostsachsen)
Benutzeravatar
Kontrollratjunkie
Profi User
 
Beiträge: 10703
Registriert: Montag 23. Januar 2012, 14:37

Heftchenblatt wieder lieferbar

Beitragvon andentanne » Freitag 18. September 2015, 15:40

Kontrollratjunkie hat geschrieben:
Praktiker hat geschrieben:Auch dieses Heftchenblatt wird zum über dreifachen Postpreis gehandelt.
Kein schlechter Deal für den Verkäufer.


Ob das Blatt dafür gehandelt, also auch tatsächlich verkauft wird, wird sich zeigen. Zunächst einmal versucht der Anbieter diesen exorbitanten Preis zu kassieren. Ob jemand das bezahlt ist noch offen ... ;)


und vor allem ist das Heftchenblatt seit dieser Woche bei der Versandstelle in Weiden wieder lieferbar.
Benutzeravatar
andentanne
Profi User
 
Beiträge: 6896
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 12:44

Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkauft

Beitragvon andentanne » Samstag 19. September 2015, 10:59

Wahrscheinlich war das Bestellaufkommen diese Woche so hoch
das das Heftchenblatt wieder nicht mehr verfügbar ist.

(Vielleicht hatten sie nur noch einen vollen Karton in irgendeiner Ecke gefunden :roll: )
gestern habe ich noch meine Bestellung von mitte der Woche erhalten. :D

Fische Aus.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
andentanne
Profi User
 
Beiträge: 6896
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 12:44

Re: Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkau

Beitragvon T22 » Sonntag 20. September 2015, 11:40

Da dieses Heftchenblatt nur für Sammler gedruckt wurde, sollte man sich keine Hoffnung machen, dass diese Ausgabe irgendwann mal selten wird. Ich gehe mal von einer Auflage von um die 500.000 aus. D.h. jeder Bundsammler bekommt 5 Heftchenblätter.
T22
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 529
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 00:07

Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkauft

Beitragvon andentanne » Sonntag 20. September 2015, 13:14

T22 hat geschrieben:Da dieses Heftchenblatt nur für Sammler gedruckt wurde, sollte man sich keine Hoffnung machen, dass diese Ausgabe irgendwann mal selten wird. Ich gehe mal von einer Auflage von um die 500.000 aus. D.h. jeder Bundsammler bekommt 5 Heftchenblätter.


Hallo T22

ich z.B. brauchte 12 Heftchenblätter. Eines als ganzes, fünf für die Zusammendrucke und dann noch
mal sechs zum Abstempeln.
Wenn du auf Seltenheit und Gewinn hoffst, brauchst du keine Bund Standardware zu sammeln.
Ich sammle Heftchenblätter und Zusammendrucke aus Spaß an der Freude und habe auch nicht
vor diese irgendwann zu veräussern.
Aber versuch doch mal das Heftchenblatt 47 aus MH80 und das HB 48 aus MH84 UNGEFALTET
günstig zu bekommen.

einen schönen Sonntag noch
Klaus
PS.: woher hast du eigentlich die Zahl 100000 für Bundsammler?
Benutzeravatar
andentanne
Profi User
 
Beiträge: 6896
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 12:44

Re: Bund-Neuerscheinungen nach vier Wochen bereits ausverkau

Beitragvon Praktiker » Freitag 23. Oktober 2015, 19:20

Der Preis für diese "moderne Rarität" hat sich bei Ebay mittlerweile um die 10,- EUR eingependelt.
Praktiker
Profi User
 
Beiträge: 2165
Registriert: Samstag 21. Dezember 2013, 01:14


Zurück zu Phila-News