Kostenlos für Jugendliche: Philotax Online Katalog

Veranstaltungen, Neuausgaben, Termine, Sonstiges
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Meinungen und Aussagen die von einzelnen Mitgliedern des Bund-Forums getroffen wurden, stellen nicht die Meinung des gesamten Forums, seiner Repräsentanten oder seines Betreibers dar.

Kostenlos für Jugendliche: Philotax Online Katalog

Beitragvon Cicero » Freitag 18. September 2015, 12:59

Auch so kann man effektive Nachwuchsarbeit leisten:

Pressemitteilung

Achtung Junge Briefmarkensammler! Euer kostenloser Zugang zum PHILOTAX Online-Katalog
Um den philatelistischen Nachwuchs zu unterstützen, bietet PHILOTAX ab 1. Oktober 2015 allen Sammlern unter 18 Jahre die kostenlose Nutzung des gesamten Online-Kataloges unter http://www.philotax-online.de an.
Damit spart sich jeder Jugendliche Briefmarken-Enthusiast die Investition von 99,00 EUR p.a. (aktueller Tarif) bis zur Vollendung seines 18. Lebensjahres!
Der junge Briefmarkenfreund muss nur einen Zugang mit Benutzername, Kennwort und Emailadresse unter http://www.philotax-online.de anlegen sowie per Email an info@philotax.com einen Nachweis erbringen, dass er unter 18 Jahre alt ist. Dann wird ihm kostenlos und bis zum Ende seines 18. Lebensjahres ein Zugang zu „Allen kostenpflichtigen Katalogen“ auf der PHILOTAX-Website freigeschaltet.
Mit über 5 Millionen Bildern ist dieses Katalog-Portal das umfangreichste seiner Art. Detaillierte Abbildungen und Beschreibungen vieler Abarten, Plattenfehler, Zähnungs- oder Farbvarianten ermöglichen es, diese zu entdecken und zu bestimmen. Ebenso dazu gehören Ganzsachen - wie das umfangreiche Plusbriefportal - oder Markenheftchen, Heftchenblätter und vieles mehr.
Bei den Markenausgaben erhält der Online-Katalog z.B. auch Antworten auf die Frage: "Warum wurde die Briefmarke verausgabt?". Alles ist bei PHILOTAX online nachzulesen und zwar inklusive der umfangreichen Texte, die die deutschen und österreichischen Postverwaltungen zu den einzelnen Ausgaben veröffentlicht haben.
Nicht zuletzt kann sich der jugendliche Sammler auch informieren, zu welchem Preis die einzelnen Ausgaben tatsächlich gehandelt werden. Dazu gibt es das Preisarchiv, das PHILOTAX in den letzten Jahren mit den Verkäufen vieler Auktionshäuser und Händler online verknüpft hat.

Mit dieser Aktion, die unbefristet ist, will PHILOTAX weiter die Jugend für das Briefmarkensammeln begeistern und bei der Stange zu halten. Computer lassen das 175 Jahre alte Kulturgut Briefmarke nicht „alt“ aussehen, sondern eignen sich ideal, um Detailwissen und Marktkenntnisse über unser Hobby kostengünstig zugänglich zu machen. Philatelie hat Zukunft - PHILOTAX ist dabei!


Bei Rückfragen:
Karl-Heinz Hommer – Tel. 0171 / 3041807



Eine coole Aktion findet

Cicero
Benutzeravatar
Cicero
Profi User
 
Beiträge: 4975
Registriert: Samstag 14. April 2012, 23:51

Re: Kostenlos für Jugendliche: Philotax Online Katalog

Beitragvon Redaktion » Samstag 19. September 2015, 11:49

Ein tolle Aktion! Während anderen Katalogherstellern nichts anderes einfällt als ihre Verkaufspreise zu erhöhen und die Sammler mit immer neuen sinnfreien Produkten abzuschöpfen, hat Philotax offenbar begriffen, dass die Zukunft der Philatele ausschließlich durch nachhaltige Jugendarbeit und Nachwuchsgewinnung gesichert werden kann. Die Bereitstellung eines Kataloges mit Marktpreisen für Unter-18-Jährige ist dabei ein wichtiger Schritt.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Kostenlos für Jugendliche: Philotax Online Katalog

Beitragvon MarkusZech » Sonntag 20. September 2015, 11:20

Objektiv betrachtet ist das eine ziemlich gelungene Marketingaktion. Und natürlich setzen solche Angebote positive Zeichen in einem ansonsten ziemlich dunklen philatelistischen Kosmos.
Auch wenn Philotax mir bisher eher egal war, drücke ich Herrn Hommer die Daumen, dass sein Angebot viele junge Nutzer bekommt.
Es ist mir shiceegal, wer dein Vater ist. Solange ich hier angle, wird nicht übers Wasser gelaufen.
Benutzeravatar
MarkusZech
Erfahrener User
 
Beiträge: 343
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:55


Zurück zu Phila-News

cron