DPAG veröffentlicht Auflagen der Jahrgänge 2011/2012

Veranstaltungen, Neuausgaben, Termine, Sonstiges
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Meinungen und Aussagen die von einzelnen Mitgliedern des Bund-Forums getroffen wurden, stellen nicht die Meinung des gesamten Forums, seiner Repräsentanten oder seines Betreibers dar.

DPAG veröffentlicht Auflagen der Jahrgänge 2011/2012

Beitragvon Redaktion » Montag 30. Januar 2017, 17:41

https://philatelie.deutschepost.de/out/ ... tionen.pdf

Unter o.a. Link finden die Freunde des Sammelgebietes Bund ab Seite 6 die von der DPAG veröffentlichten Auflagen der Jahrgänge 2011/2012.

Während sich die Auflagen der nassklebenden Sondermarken ohne Zuschlag meist zwischen 4 und 6 Mio. Stück bewegen, unterschreiten die Auflagen der Jugendmarken (abzüglich der für die Erstellung von ETB benötigten Stücke) erstmals die 800.000.

Der am 09.08.2012 verausgabte Höchstwert der Jugendausgabe "Dampflokomotive (145+55C) markiert mit 768.500 am Schalter verkauften Stücken damit einen neuen Auflagen-Tiefstwert im Sammelgebiet Bund.

viewtopic.php?f=92&t=6544&p=20349&hilit=2948#p20349
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: DPAG veröffentlicht Auflagen der Jahrgänge 2011/2012

Beitragvon Hammer » Dienstag 31. Januar 2017, 13:32

Man kann erwarten, daß die Auflagen der Zuschlagsmarken weiter sinken werden. Die Anhänger des Sammelgebietes Deutschland werden immer weniger und im Bedarf werden gerade die Zuschlagsmarken kaum mehr verklebt.
Mit philatelistischen Grüßen aus Hamm,
Christoph Schmidt
Benutzeravatar
Hammer
 
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 14:00

Re: DPAG veröffentlicht Auflagen der Jahrgänge 2011/2012

Beitragvon Tortenwerfer » Dienstag 31. Januar 2017, 18:31

Ob man von den neuen Bund-Ausgaben mit sehr niedrigen Auflagen künftig Wertsteigerungen erwarten kann?
Benutzeravatar
Tortenwerfer
Erfahrener User
 
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 12:40

Re: DPAG veröffentlicht Auflagen der Jahrgänge 2011/2012

Beitragvon zackenbaer » Mittwoch 1. Februar 2017, 14:37

Tortenwerfer hat geschrieben:Ob man von den neuen Bund-Ausgaben mit sehr niedrigen Auflagen künftig Wertsteigerungen erwarten kann?


Nein. Du musst deinen neuen Porsche wieder abbestellen :mrgreen:
800.000 Marken sind für gut 200.000 oder 300.000 Bundsammler mehr als genug, Und die Zeiten in denen der Handel große Bestände aufbaut, sind auch längst vorbei.
Benutzeravatar
zackenbaer
Erfahrener User
 
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 03:11


Zurück zu Phila-News