Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum User

News und Informationen des Bund-Forums
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Meinungen und Aussagen die von einzelnen Mitgliedern des Bund-Forums getroffen wurden, stellen nicht die Meinung des gesamten Forums, seiner Repräsentanten oder seines Betreibers dar.

Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum User

Beitragvon Redaktion » Freitag 25. September 2015, 20:13

Wie aus dem bei uns heute eingegangenen Schreiben eines Anwaltes Guido Atze aus Bochum hervorgeht, droht Harald Rauhut, seines Zeichens alleiniger Geschäftsführer des Auktionshauses Rauhut & Kruschel und Vorsitzender des BDB e.V., mit Klage gegen das Bund-Forum und eines seiner Mitglieder.

Stein des Anstoßes ist der Beitrag des Users "Experte" in dem folgenden Thread viewtopic.php?f=666&t=21135&p=59255#p59255

User "Experte" hatte seinen Beitrag (wie in dem Thread zu sehen ist) mit zwei Anlagen versehen, die er mit den Dateinamen "Rauhut Verarsche 1" und Rauhut Verarsche 2" gespeichert hatte. Obwohl wir diese Dateinamen auf Hinweis umgehend auf "R1" und "R2" abgeändert haben, sieht sich Rauhut veranlasst anwaltlich zu eskalieren.

Wir sind der Ansicht, dass weder eine Grundlage für eine Beitragslöschung, noch eine strafrechtliche Relevanz des Beitrages vorliegt und begrüßen daher auch im Interesse aller philatelistischen Foren eine richterliche Klärung des strittigen Sachverhaltes.

Wir werden über den Fortgang der Auseinandersetzung weiter berichten.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum U

Beitragvon Cicero » Freitag 25. September 2015, 23:13

Substanzloses anwaltliches Geschwafel.

Was bitteschön kann „Experte“ dafür, dass nachgewiesenermaßen lediglich knapp 7% von Rauhut‘s
„Freunden“ auf Facebook aus Deutschland kommen?
Na, und das sich der eine oder andere geneigte Leser Gedanken macht, wie so etwas zustande kommen kann und sich möglicherweise hinters Licht geführ sieht, liegt in der Natur der Sache.

Die Reaktion des offensichtlich sehr dünnhäutige Herrn Rauhut ist schon Kabarett reif.

Redaktion hat geschrieben: und begrüßen daher auch im Interesse aller philatelistischen Foren eine richterliche Klärung des strittigen Sachverhaltes.


Da bin ich anderer Meinung, hoffentlich muss für dieses Kasperltheater nicht auch noch kostbare Zeit bei Gericht vergeudet werden.
Benutzeravatar
Cicero
Profi User
 
Beiträge: 4621
Registriert: Samstag 14. April 2012, 23:51

Re: Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum U

Beitragvon MarkusZech » Samstag 26. September 2015, 09:19

Ich glaube hier nicht nur an die Geschichte vom "dünnhäutigen Hr. Rauhut", sondern vermute mal, dass hinter dieser Aktion auch andere Personen und Interessen stehen.
Nachdem das Bund-Forum seit langer Zeit immer wieder die "Negativ"-Leistungen des VPP und seiner Prüfer publiziert, darf man vermuten, dass auch aus dieser Richtung Einfluß genommen wurde.
Der bekennende Förderer und Atlatus des VPP Dr. Fischer, Bonn ist gleichzeitig auch Schatzmeister des BDB. Daher könnte man zum Schluß kommen, dass es sich bei dieser Aktion auch um einen "Racheakt" handelt. Vielleicht irre ich mich aber auch. Mal sehen wie es weiter geht.

In jedem Fall halte ich den Aufhänger für nicht belastbar. Allein die Tatsache, dass ein User eine Datei mit "Rauhut Verarsche" benennt, ist für sich gesehen keine Beleidigung und schon gar keine Straftat. Dazu wäre es erforderlich gewesen dieses "böse Wort" in einem Fliesstext zu verwenden, was aber nicht geschehen ist.
Zudem, kann man aufgrund des Sachverhaltes, Rauhut kauft sich Freunde bei Facebook, schon zu dem Schluss kommen, dass man sich dadurch "verarscht" fühlt. Da schliesse ich mich persönlich ein. Ja, ich fühle mich verarscht.

Wenn Rauhut schlau ist, lässt er die Sache auf sich beruhen, zahlt seinen Anwalt Atze :mrgreen: selbst und nimmt beim nächsten Mal lieber den Telefonhörer in die Hand, um das anders zu klären.
Verwendung des Avatar mit freundlicher Genehmigung von Thomas (th1975)
Benutzeravatar
MarkusZech
Erfahrener User
 
Beiträge: 301
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:55

Re: Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum U

Beitragvon T22 » Samstag 26. September 2015, 11:42

Mit der Nummer kommt der alleinige Geschäftsführer nie durch. Das wird eher eine mediale Selbstblamage.

Aufschlussreich ist es, dass Rauhut das Bund-Forum offenbar unter besonderer Beobachtung hat. Vielleicht sollte das Bund-Forum in Zukunft Rauhut und sein Auktionshaus auch unter Beobachtung nehmen.

Auf jeden Fall halte ich die Haltung des Bund-Forums dies im Zweifelsfall alles gerichtlich klären zu lassen für richtig.

Meint Thomas/t22
T22
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 521
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 00:07

Re: Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum U

Beitragvon Horst » Samstag 26. September 2015, 13:04

Ich finde es bemerkenswert, dass die hiesigen Verantwortlichen sich nicht von Aussen unter Druck setzen lassen und in vorauseilendem Gehorsam Userposts löschen oder gar die Verbindungsdaten weiterreichen, sondern den Sachverhalt erst prüfen.
Ich persönlich halte die Forderungen von Rauhut für völlig daneben. User Experte hat nichts geschrieben, was nicht der Realität entsprechen würde. Das diese Realität Rauhut nicht gefällt, kann ich nachvollziehen. Wer wird schon gerne mit den lässlichen Sünden seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert?
Benutzeravatar
Horst
 
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2012, 00:03

Re: Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum U

Beitragvon th1975 » Montag 28. September 2015, 19:04

Wenn ihr wirklich glaubt, daß euch Rauhut wegen, ... ja wegen was denn eigentlich? ..., tatsächlich verklagt, habt ihr euch meiner Meinung nach zu früh gefreut. Wer schmeißt schon freiwillig Geld aus dem Fenster?
Benutzeravatar
th1975
Erfahrener User
 
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 13. August 2013, 16:50

Re: Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum U

Beitragvon Dauerserienfreund » Sonntag 11. Oktober 2015, 16:56

Gibt es denn es denn hier schon einen neuen Sachstand? Hat er jetzt oder hat er nicht?
Dauerserienfreund
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 956
Registriert: Dienstag 12. Juni 2012, 08:15

Re: Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum U

Beitragvon P1 » Sonntag 11. Oktober 2015, 18:13

Dauerserienfreund hat geschrieben:Gibt es denn es denn hier schon einen neuen Sachstand? Hat er jetzt oder hat er nicht?


Da musst du dich noch etwas gedulden. Wenn Rauhut tatsächlich Klage eingereicht hat, dauert das locker 6 bis 8 Wochen, bis das Bund-Forum Management davon etwas mitbekommt.
P1
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 09:03

Re: Rauhut droht mit Klage gegen Bund-Forum und Bund-Forum U

Beitragvon Redaktion » Dienstag 22. November 2016, 15:30

MarkusZech hat geschrieben:IWenn Rauhut schlau ist, lässt er die Sache auf sich beruhen, zahlt seinen Anwalt Atze :mrgreen: selbst und nimmt beim nächsten Mal lieber den Telefonhörer in die Hand, um das anders zu klären.


Genau so wie es Markus vorhergesagt hat, ist es dann auch geschehen.

Da sich das Thema damit abschließend erledigt hat, mache ich hier besser mal zu ;)
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06


Zurück zu In eigener Sache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste