Bund-Forum bedankt sich für 3000 "Likes" bei Facebook

Diskussionen und News rund um das Thema "Philatelie und soziale Medien"
Forumsregeln
Meinungen und Aussagen die von einzelnen Mitgliedern des Bund-Forums getroffen wurden, stellen nicht die Meinung des gesamten Forums, seiner Repräsentanten oder seines Betreibers dar.

Bund-Forum bedankt sich für 3000 "Likes" bei Facebook

Beitragvon Redaktion » Sonntag 27. Dezember 2015, 19:22

Weihnachten meint es heuer besonders gut mit der Bund-Forum Community. Nachdem wir kurz vor Weihnachten bereits Mitglied Nr. 4000 in Person des BPP-Präsidenten Christian Geigle bei uns begrüßen durften, können wir uns seit dem 1. Weihnachtstag über mehr als 3000 "Likes" bei Facebook freuen.

Interessant ist dabei eine genauere Auswertung der Zahlen. Eigentlich sollte man ja davon ausgehen, dass die meisten unserer Forenmitglieder uns auch bei Facebook folgen.

Tatsächlich sind es aber gerade einmal 31% der Mitglieder, die uns sowohl im Forum, als auch bei Facebook die Treue halten. (Quelle: interne Umfrage im November 2015, bei der 200 unserer User per Mail angeschrieben und hinsichtlich ihrer Präferenzen befragt wurden).

Was auf den ersten Blick etwas verwunderlich aussehen mag, belegt bei genauerem Hinsehen, dass die potentiellen Zielgruppen, die man mit einem Forum bzw. mit Facebook anspricht, zum großen Teil (bei uns sind das immerhin 69%) unterschiedlich sind.

Und dies belegt natürlich auch, dass es unserer Facebook-Redaktion in besonderer Weise gelungen ist, mit einem attraktiven Angebot auch Sammler außerhalb der "klassischen Schubladen" anzusprechen und für unsere Ziele zu begeistern. Der Trend, dass sich Philatelie zunehmend in das Netz verlagert, setzt sich damit unaufhaltsam fort.

Mein ganz persönlicher Dank gilt dabei Chris und Jan ;)
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Zurück zu Philatelie und soziale Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste