Zwölf Poststempel aus dem Verkehr gezogen

Meldungen zum Thema Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Zwölf Poststempel aus dem Verkehr gezogen

Beitragvon Redaktion » Freitag 18. Dezember 2015, 22:42

Auch im Jahr 2015 haben wir wieder Poststempel, die sich teils über Jahre hinweg in Privathand befanden, mit eigenen Finanzmitteln aufgekauft. Insgesamt zwölf Stempeln konnten wir bei Ebay&Co habhaft werden und am gestrigen Donnerstag dem Alteisenrecycling zuführen.

Es handelte sich dabei um einen Rollenstempel, einen Stempelkopf und zehn Fauststempel der Gebiete Bund und DDR.

Foto.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Zwölf Poststempel aus dem Verkehr gezogen

Beitragvon Dauerserienfreund » Dienstag 22. Dezember 2015, 20:36

Glückwunsch zu dieser gelungenen Aktion in Sachen Sammlerschutz. Stempel die aus dem Verkehr gezogen werden sind allemal besser als die meist sinnfreien Warnung vor Auktionen im Netz, die nach ihrer Löschung an anderer Stelle schnell wieder aufs Neue eingestellt werden und auf ihre Opfer warten.

Dass ihr solche Käufe aus dem eigenen Etat finanziert ist aller Ehren wert und sollte Vorbild für die vielen anderen selbsternannten Sammlerschützer und Fälschungsbekämpfer sein.

Eigentlich wurde ich so etwas vom BDPH erwarten wollen. Doch statt sich um seine beitragszahlenden Mitglieder zu kümmern, werden diese mit Kreditkarten und Sammlerbelegen in Schadfolien abgezockt und Kritiker dessen, als Nestbeschmutzer in die Ecke gestellt. Verkehrte Welt ... :shock:
Dauerserienfreund
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 971
Registriert: Dienstag 12. Juni 2012, 08:15

Re: Zwölf Poststempel aus dem Verkehr gezogen

Beitragvon MarkusZech » Donnerstag 24. Dezember 2015, 17:29

Dauerserienfreund hat geschrieben:Verkehrte Welt ... :shock:


Hallo Robert,
was aus deiner Sicht "verkehrte Welt" ist, ist aus Sicht des BDPH nur konsequent und folgerichtig. Die Mitglieder des Sammlerverbandes bekommen genau das was sie wollen. Manchmal genügt eben schon seichte Unterhaltung, damit sich beim Zuschauer Glücksgefühle einstellen.

In diesem Sinne "frohe Weihnachten" und danke an das Bund-Forum für den hohen Aufwand, der hier betrieben wird.
Es ist mir shiceegal, wer dein Vater ist. Solange ich hier angle, wird nicht übers Wasser gelaufen.
Benutzeravatar
MarkusZech
Erfahrener User
 
Beiträge: 343
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:55

Re: Zwölf Poststempel aus dem Verkehr gezogen

Beitragvon Max und Moritz » Sonntag 27. Dezember 2015, 19:21

Nur mal so aus Interesse. Werden die zuständigen Prüfer hierüber informiert?
Benutzeravatar
Max und Moritz
Profi User
 
Beiträge: 1874
Registriert: Montag 23. Januar 2012, 09:27

Re: Zwölf Poststempel aus dem Verkehr gezogen

Beitragvon Redaktion » Samstag 2. Januar 2016, 16:33

Max und Moritz hat geschrieben:Nur mal so aus Interesse. Werden die zuständigen Prüfer hierüber informiert?


Natürlich ;)
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06


Zurück zu Meldungen zum Thema Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz

cron