Arnold Kemmerer: Stempel falsch, Prüfzeichen falsch

Meldungen zum Thema Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Arnold Kemmerer: Stempel falsch, Prüfzeichen falsch

Beitragvon Redaktion » Mittwoch 31. Januar 2018, 15:19

Der einschlägig bekannte Fälscher Hr. Arnold Kemmerer bietet wieder einmal bessere Marken mit Falschstempel und offensichtlicher Prüfzeichenfälschung Schlegel BPP an.

Drei Beispiele von vielen weiteren:

https://www.ebay.de/itm/Berlin-Ausgabe- ... SwR8haajNu

Bsp. 1 v.jpg
(192.03 KiB) 1948-mal heruntergeladen


Bsp. 1 h.jpg
(100.79 KiB) 1934-mal heruntergeladen


https://www.ebay.de/itm/Berlin-Ausgabe- ... 0005.m1851

Bsp. 2 v.jpg
(142 KiB) 1928-mal heruntergeladen


Bsp. 2 h.jpg
(73.03 KiB) 1929-mal heruntergeladen


https://www.ebay.de/itm/Berlin-Ausgabe- ... SwjodaGyew

Bsp. 3 v.jpg
(189.28 KiB) 1931-mal heruntergeladen


Bsp. 3 h.jpg
(104.03 KiB) 1933-mal heruntergeladen



Es lohnt sich also im Zweifelsfall auf Marken mit Befund oder Attest zurückzugreifen.
Benutzeravatar
Redaktion
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 868
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Arnold Kemmerer: Stempel falsch, Prüfzeichen falsch

Beitragvon Hammer » Freitag 2. Februar 2018, 16:10

Nach dem gefühlt fünfzigsten Kemmerer-Thread wundert man sich schon, daß diese Person immer noch auf freiem Fuß seinem unlauterem Gewerbe nachgehen kann. Wieso tut hier keiner etwas?
Mit philatelistischen Grüßen aus Hamm,
Christoph Schmidt
Benutzeravatar
Hammer
 
Beiträge: 94
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 14:00
Wohnort: Hamm/NRW


Zurück zu Meldungen zum Thema Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz