In Privathand: "Bezirkshandstempel 27 Leipzig 22"

Meldungen zum Thema Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

In Privathand: "Bezirkshandstempel 27 Leipzig 22"

Beitragvon Redaktion » Montag 19. März 2018, 14:02

Aktuell wird der Bezirkshandstempel aus "Bezirk 27 Leipzig 22" bei Ebay angeboten. Auch wenn der Verkäufer versucht die Auktion "diskret" zu gestalten und den Namen des Ortes nicht zu nennen, wird schnell klar, um welchen Stempel es sich handelt. Damit wird auch klar, für welchen weiteren betrügerischen Zweck der Stempel gedacht ist.

https://www.ebay.de/itm/Poststempel-Han ... SwWmNapXkI

Leipzig.jpg
(81.64 KiB) 1484-mal heruntergeladen


Laut Angebotsbeschreibung des Anbieters stammt der Stempel aus Bezirk 27. Auf der unteren Zeile ist als Zahl die 22 zu erkennen. Das schränkt die möglichen Orte laut Spezialkatalog bereits auf Chemnitz und Leipzig ein. Da bei dem Stempel zwei "i"-Punkte zu erkennen sind, handelt es sich um den Stempel aus Leipzig.

Dass dieser Bezirkshandstempel wohl bereits in der Vergangenheit zum Schaden der Sammler verwendet wurde, zeigt dieses Angebots des Händlers Briefmarken Hahn aus 71144 Steinenbronn bei Stuttgart.

http://hahn-briefmarken.de/SBZ-ALLIIERT ... POSTFRISCH

Falsch.jpg
(162.51 KiB) 1487-mal heruntergeladen


Der Verkaufstext des Anbieters ist entlarvend.

Briefmarken-Hahn hat geschrieben:Die abgebildeten Marken sind echt und in bester Erhaltung. Diese Marken sind aus einer Sammlung und ungeprüft. Allerdings kann ich nicht beurteilen, ob der Aufdruck echt ist. Deshalb biete ich diese Marken ohne Obligo und zu einem sehr günstigen Verkaufspreis an.


Über Hahn wurde bereits auch in anderen Foren entsprechend berichtet.
http://www.bdph.de/forum/showthread.php ... nhard-Hahn
http://www.stampsx.com/forum/archiv/topic.php?id=1615

Es empfiehlt sich daher derartige Stücke ausschließlich aktuell BPP-geprüft zu erwerben.
Für Hinweise und Rückfragen erreichen sie das Redaktionsteam unter redaktion@bund-forum.de
Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
 
Beiträge: 936
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: In Privathand: "Bezirkshandstempel 27 Leipzig 22"

Beitragvon 9430 » Samstag 24. März 2018, 22:26

Der im Angebot von Hahn verwendete Stempel ist ein "garantiert echter Phantasiestempel" und hat nichts mit dem bei eBay angebotenen Handstempel von 27 Leipzig 22 zu tun. Unabhängig davon wäre es keine strafbare Handlung, wenn es sich tatsächlich um diesen Phantasiestempel handeln würde, da dieser nicht aus Posteigentum stammt.
vgl. hierzu Dr. Julius Böheim / Stefan Harmel ARGE Handbuch der Bezirksstempelaufdruckmarken Bezirk 27 Teil 2
9430
User
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 24. März 2018, 22:09

Re: In Privathand: "Bezirkshandstempel 27 Leipzig 22"

Beitragvon Redaktion » Samstag 24. März 2018, 22:52

9430 hat geschrieben:Der im Angebot von Hahn verwendete Stempel ist ein "garantiert echter Phantasiestempel" und hat nichts mit dem bei eBay angebotenen Handstempel von 27 Leipzig 22 zu tun.


Da hast du wohl recht. Danke für deinen Hinweis.

Unabhängig davon wäre es keine strafbare Handlung, wenn es sich tatsächlich um diesen Phantasiestempel handeln würde, da dieser nicht aus Posteigentum stammt. vgl. hierzu Dr. Julius Böheim / Stefan Harmel ARGE Handbuch der Bezirksstempelaufdruckmarken Bezirk 27 Teil 2


Das sehen wir anders. Wenn ein Anbieter eine Marke zum Schaden der Sammler manipuliert und diese dann als "echt" anbietet, macht er sich des Betruges strafbar.
Für Hinweise und Rückfragen erreichen sie das Redaktionsteam unter redaktion@bund-forum.de
Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
 
Beiträge: 936
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: In Privathand: "Bezirkshandstempel 27 Leipzig 22"

Beitragvon 9430 » Samstag 24. März 2018, 23:16

Ich meinte im letzten Absatz den angebotenen Stempel und nicht die Marken.
9430
User
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 24. März 2018, 22:09

Re: In Privathand: "Bezirkshandstempel 27 Leipzig 22"

Beitragvon JanF » Sonntag 25. März 2018, 18:56

Die Auktion ist soeben zu Ende gegangen. Der Stempel wurde für 336,19 € verkauft.
Benutzeravatar
JanF
Moderator
 
Beiträge: 1181
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 10:38


Zurück zu Meldungen zum Thema Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz