Kreuzer "Muster ohne Wert" - Aufruf zur Datenerfassung

Kreuzer "Muster ohne Wert" - Aufruf zur Datenerfassung

Beitragvon Thomas Heinrich » Dienstag 4. August 2015, 17:28

Liebe Mitglieder der ArGe-Württemberg,
liebe Mitleser,

leider führt die Sendungsform "Muster ohne Wert" in der klassischen Württemberg-Philatelie ein Schattendasein.

Bitte helfen Sie dies zu ändern und melden mir alsbald Ihre Bestände (am besten per Mail). Bitte geben Sie in Ihrer Meldung unbedingt an, ob ein Briefinhalt vorhanden ist!

Sobald fundierte Aussagen zur Seltenheit möglich sind, ist eine Publikation der Ergebnisse im ArGe-Rundbrief vorgesehen.

Zwei Brief-Beispiele sind angehängt.
Bei der EF der 31a lautet der Vermerk " Einliegend Muster ohne Werth",
bei der EF der 3y "Anhängend Muster ohne Werth".

Anhand dieser Vermerke sollte es für jeden leicht möglich sein entsprechende Stücke in seiner Sammlung zu identifizieren.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Thomas Heinrich
Erfahrener User
 
Beiträge: 187
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 07:44

Re: Kreuzer "Muster ohne Wert" - Aufruf zur Datenerfassung

Beitragvon GKES48 » Samstag 28. Januar 2017, 14:24

5 mail.jpg
Hallo Thomas,

anbei meine beiden Briefe in der Sammlung, allerdings ohne Inhalt.

Gruß
Gerhard
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GKES48
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 25. Januar 2017, 09:43

Re: Kreuzer "Muster ohne Wert" - Aufruf zur Datenerfassung

Beitragvon Thomas Heinrich » Sonntag 29. Januar 2017, 16:50

Danke!

MoW als Teilfrankobrief in die Schweiz, offenbar mehrfach nachgesandt!

MoW in das Ausland sind, selbst in die Schweiz, kaum bekannt. In dieser Form wird man vergeblich ein zweites Exemplar suchen....
Thomas Heinrich
Erfahrener User
 
Beiträge: 187
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 07:44


Zurück zu Fragen und Diskussion 1851 - 1875 Kreuzerzeit Nr. 1 - 43

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste