NEU - Grobsendungsstempel Jagstheim - NEU

NEU - Grobsendungsstempel Jagstheim - NEU

Beitragvon Aikido62 » Montag 16. Oktober 2017, 12:20

Vor einiger Zeit bot ein Händler bei Ebay eine Steckkarte mit ca 10 Briefstücken mit Marken aus Nr 123-129 an.
Die Karte lief mindestens 4-5 mal bei Ebay ohne dass sie gekauft wurde.
Aufmerksam wurde ich darauf weil die Karte beim Suchbegriff "Jagstheim" auftauchte.
Es befand sich ein Bfst mit drei Marken der Nr 127 unter den Stücken - gestempelt mit Rundstempel und Einzeiler Jagstheim.
Jedoch im Kauf für 40.- € befand ich die Karte zu teuer.
Als ich dann meine Heimatbelege durchsuchte und auch im Stempelhandbuch der Pfennigzeit nichts gefunden habe kaufte ich sie doch.
Ich schickte dem Prüfer Marc Klinkhammer das Bfst zusammen mit zwei Posteinlieferungsscheinen auf denen der Stempel als Formularstempel abgeschlagen war.
Mein "Jagstheimer" Grobsendungsstempel kam zurück mit Befund und wird ins Handbuch aufgenommen.
Ein weiteres Highlight meiner Heimatsammlung.
Dateianhänge
Grobsendungsstempel Jagstheim.jpg
(156.37 KiB) 351-mal heruntergeladen
Aikido62
User
 
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 11:17

Zurück zu Bezirksdienstmarken 1875 - 1923

cron