Zweifelhafte Angebote bei Ebay (Sammelthread)

Aktuelle Auktionen die Zweifel aufkommen lassen
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Re: Versuchte Verbrauchertäuschung durch APHV-Mitglied?

Beitragvon fritz-kola » Montag 23. Januar 2017, 13:18

Dauerserienfreund hat geschrieben:
fritz-kola hat geschrieben:Kann mir jemand erklären, warum das keine Formnummern sein sollen, die stehen doch so im Schwarz Katalog drinnen.


Gegenfrage: Wie kann den keine Formnummer eine Formnummer sein? Zumal die von dir zitierten Beispiele samt und sonders nie eine Formnummer aufweisen. Geschäftemacherei des Handels?

Für mich ist eine Formnummer sichtbar und lautet auf 1,2,3,4,5 oder 6. Alles andere ist m.E. Humbug.


Da musst Du den Autor des Kataloges Fragen. Der Schwarz Katalog wird von den Ecken-Sammler m.E. allgemein anerkannt. GUT, Du findest das sein Humbug, ist ja legitim.
Ich würde allerdings gerne eine Antwort des Verfassers
Redaktion hat geschrieben:
hier lesen!
fritz-kola
User
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 22. Januar 2017, 00:08

Re: Zweifelhafte Angebote bei Ebay (Sammelthread)

Beitragvon T22 » Dienstag 24. Januar 2017, 14:20

@fritzkola

Ich verweise mal auf die Regeln dieses Forums. Steht in rot über dem Thread ;)

Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de


Ansonsten wäre es nett wenn du dich im Vorstellungsthread mal vorstellen könntest.
viewtopic.php?f=594&t=80
T22
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 593
Registriert: Dienstag 3. Juli 2012, 23:07

Re: Zweifelhafte Angebote bei Ebay (Sammelthread)

Beitragvon idatz » Dienstag 3. Juli 2018, 08:02

hallo ich heute neu dazugekommen. was mir auffällt ist, dass hier haufenweise links mitgeteilt werden, aber wenn man die nicht zeitnah benutzt, bekommt man kein bild mehr angeboten, damit ist aber der beitrag für mich nutzlos geworden. meine bitte: ebenfalls ein bild zum zugehörigen link miteinzustellen.
idatz
User
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 3. Juli 2018, 07:26

Re: Zweifelhafte Angebote bei Ebay (Sammelthread)

Beitragvon Redaktion » Dienstag 3. Juli 2018, 09:22

idatz hat geschrieben:hallo ich heute neu dazugekommen. was mir auffällt ist, dass hier haufenweise links mitgeteilt werden, aber wenn man die nicht zeitnah benutzt, bekommt man kein bild mehr angeboten, damit ist aber der beitrag für mich nutzlos geworden. meine bitte: ebenfalls ein bild zum zugehörigen link miteinzustellen.


Hallo @idatz,
Du hast natürlich völlig Recht. Die verfallenden Links bei Ebay sind ein Problem. Zudem wird so ein Monsterthread im Laufe der Jahre mehr als unübersichtlich. Daher haben wir schon seit einigen Jahren die wirklich wichtigen Infos hier abgelegt ;)

Falschstempel
viewforum.php?f=103

Poststempel in Privathand
viewforum.php?f=1132

Meldungen zum Thema Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz
viewforum.php?f=658
Für Hinweise und Rückfragen erreichen sie das Redaktionsteam unter redaktion@bund-forum.de
Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
 
Beiträge: 980
Registriert: Samstag 8. September 2012, 05:06

Re: Zweifelhafte Angebote bei Ebay (Sammelthread)

Beitragvon DRSammler » Montag 12. November 2018, 14:54

Witz-Zeppelinbrief mit Falschstempel bei Ebay, angeboten als echt.

https://www.ebay.de/itm/DR-Mi-Mi-Nr-456 ... SwQzJb4YgR
falscher Zeppelinbrief.jpg
(222.75 KiB) 26-mal heruntergeladen
DRSammler
User
 
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2016, 12:17
Wohnort: Ahrweiler

... da krieg ich doch einen Vogel

Beitragvon Tortenwerfer » Freitag 16. November 2018, 11:44

Der bereits einschlägig bekannte Anbieter von verfälschtem Material, Hr. Michael Vogel aus dem württembergischen Althengstätt, bei Ebay als "briefmarkenvogel" auf Beutezug, bietet aktuell einen Teilsatz Heuss Lumogen an, der sich als bunte Zusammenstellung nachgestempelter Einzelmarken herausstellt.

https://www.ebay.de/itm/Bund-Heuss-Lumo ... k:119:pf:0

Heuss Lumogen mit Falschstempel.jpg
(341.45 KiB) 18-mal heruntergeladen


Unter anderem an Bord: der sich in Privathand befindliche Poststempel 3032 Fallingbostel 1(e) mit Datum 13.8.91 auf den Werten zu 15 und 40 Pfg.
viewtopic.php?f=1132&t=26838&p=77431&hilit=fallingbostel#p77431

Auch mit dabei: der altbekannte Falschstempel 1 Berlin 650 mit Datum 11.1.64 auf dem Wert zu 25 Pfg.
viewtopic.php?f=103&t=23106&p=64501&hilit=berlin+650#p64501

Natürlich wird die ganze Fuhre wie bei betrügerischen Angeboten meist üblich, mit den Angebotsattributen "echt" und mit "Echtheitsgarantie" angeboten.
Benutzeravatar
Tortenwerfer
Erfahrener User
 
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 11:40

Vorherige

Zurück zu Aktuell bei EBAY, Delcampe & Co