Anklam Land

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

Anklam Land

Beitragvon Redaktion » Mittwoch 17. September 2014, 11:15

Bei diesem Stempelabdruck stimmt überhaupt nichts. Stempelfarbe, Oberflächenstruktur des Stempelabdrucks und die Buchstaben des Stempels weichen markant von einem echten Stempelabdruck ab.

Die abgebildete Marke haben wir bei Ebay gefunden. Dienstmarken des Deutschen Reiches sind mit sauberer Entwertung sehr gesucht. Vermutlich hat dies den Fälscher dazu bewogen, mit dieser Stempelfälschung sein Glück zu versuchen.

Anklam falsch auf DR Dima 65.JPG
(298.21 KiB) 2928-mal heruntergeladen


Wir warnen daher vor dem ungeprüften Erwerb von Marken mit diesem Abdruck. Insbesondere bei Dienstmarken des Deutschen Reiches empfiehlt sich ausschließlich der Erwerb geprüfter Stücke.
Für Hinweise und Rückfragen erreichen sie das Redaktionsteam unter redaktion@bund-forum.de
Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
 
Beiträge: 974
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06

Re: Anklam Land

Beitragvon Marko » Sonntag 9. November 2014, 12:57

Hier eine Abbildung des echten Kreisstegstempel mit Bogen oben und unten ANKLAM / LAND zum Vergleich:

1943-06-08 Hohendorf S.jpg
(1.23 MiB) 732-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Marko
Profi User
 
Beiträge: 1292
Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 06:08


Zurück zu Bestätigte Falschstempel