Warnung vor dem privaten Ebay-Anbieter heswes1

Alles was sonst noch dubios und berichtenswert ist
Forumsregeln
Für eure Fragen und Hinweise zu einzelnen Themen und Beiträgen kontaktiert uns bitte per Mail unter redaktion@bund-forum.de

Warnung vor dem privaten Ebay-Anbieter heswes1

Beitragvon Kontrollratjunkie » Dienstag 12. Juni 2018, 17:23

Ich muss meinem Ärger über diese Angebote mal eben Luft verschaffen...... :o

Habe ich doch tatsächlich den Fehler begangen, mir die Angebote dieses Anbieters genauer anzusehen.
Hier also eine Ruhrkesselmarke Feldpost Nr. 17 in "echt":

Fälschung Ruhrkesselmarke.jpg
(39.76 KiB) 421-mal heruntergeladen

https://www.ebay.de/itm/DR-1945-Ruhrkes ... Swz4FbCuFH

Und eine mit den Attributen "echt" und "Empfehlung" angepriesene 20 Pf Währungsgeschädigte von Berlin, eine wahrlich wunderschöne Marke:

Fälschung Berlin 69 gest..jpg
(304.75 KiB) 424-mal heruntergeladen

https://www.ebay.de/itm/Berlin-Mi-Nr-69 ... SwkLJbGpzI

Und dann noch eine Bund Nr. 163 mit "Vollstempel", also "echt" und eine "EMPFEHLUNG":

Fälschung Bund 163 gest..jpg
(323.74 KiB) 425-mal heruntergeladen

https://www.ebay.de/itm/Bund-Mi-163-Vol ... SwRyRbGpK0

Vielleicht hätte der Anbieter gut daran getan, seine Angebote auf die klischeegestempelten MH Bund neuester Prägung zu beschränken....
Sowjetische Besatzungszone -SBZ-
vor allem OPD Dresden (Ostsachsen)
Benutzeravatar
Kontrollratjunkie
Moderator
 
Beiträge: 11656
Registriert: Montag 23. Januar 2012, 14:37

Re: Warnung vor dem privaten Ebay-Anbieter heswes1

Beitragvon philastefan83 » Samstag 16. Juni 2018, 09:49

Danke für deine Recherche und Info! Vielleicht sollten wir in einem Beitrag alle Auffälligkeiten von eBay-Anbietern sammeln, denn es gibt ja immer wieder zweifelhafte Angebote/Anbieter.
philastefan83
User
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2018, 11:11
Wohnort: Niedersachsen

Re: Warnung vor dem privaten Ebay-Anbieter heswes1

Beitragvon Redaktion » Samstag 16. Juni 2018, 11:20

philastefan83 hat geschrieben:Danke für deine Recherche und Info! Vielleicht sollten wir in einem Beitrag alle Auffälligkeiten von eBay-Anbietern sammeln, denn es gibt ja immer wieder zweifelhafte Angebote/Anbieter.


Hallo Stefan,

vielen Dank für dein Vorschlag. Ein Thread für alle auffälligen Ebay-Anbieter. So macht es zum Beispiel auch StampsX.

Das Problem daran ist jedoch einfach zu beschreiben: Sobald der Thread eine gewisse Länge hat, bei StampsX sind das immerhin mehrere 100 Seiten, findet man nichts mehr, wenn man einen speziellen Anbieter sucht. Es wird schlichtweg unübersichtlich. Auch unsere Volltextsuche muss dann kapitulieren.

Wir haben uns daher entschlossen in dem Forum "Fälschungsbekämpfung und Verbraucherschutz"
viewforum.php?f=6
die Themen jeweils einzeln aufzusetzen. Die Chance fünf Jahre später irgendwas wieder zu finden, ist damit deutlich erhöht ;)

Wenn du allgemein und ohne direkten Bezug zu einem Anbieter etwas schreiben möchtest, empfehle ich dir übrigens diesen Thread.

viewforum.php?f=102
Für Hinweise und Rückfragen erreichen sie das Redaktionsteam unter redaktion@bund-forum.de
Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
 
Beiträge: 975
Registriert: Samstag 8. September 2012, 06:06


Zurück zu Sonstige Warnhinweise