Nr. 188 > 40 Pfg.

Dokumentation von Heuss I Bogenausgaben

Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Norbert » Sonntag 18. März 2012, 15:16

Postfrischer Viererblock Seitenrand.

188011.jpg
Benutzeravatar
Norbert
Forenbetreiber
 
Beiträge: 2680
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 08:26

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Norbert » Sonntag 18. März 2012, 15:17

Viererblock gestempelt. Der Stempel ist echt, aber leider nicht vollständig identifizierbar.

188012.jpg
Benutzeravatar
Norbert
Forenbetreiber
 
Beiträge: 2680
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 08:26

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Norbert » Mittwoch 25. April 2012, 04:04

MeF mit portogerechten 80 Pfg. auf Eilbrief von Wangen/Allgäu nach Felsberg b. Kassel - gestempelt  "(14b) Wangen/Allgäu (b) - 11.11.55".

188-1.jpg188.jpg
Benutzeravatar
Norbert
Forenbetreiber
 
Beiträge: 2680
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 08:26

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Sonntag 29. April 2012, 11:50

Eckrandstück mit Formnummer 2 - leider nicht perfekt in der Zähnung

 

img027.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Sonntag 1. Juli 2012, 07:57

Auslandspostanweisung aus Stuttgart nach Italien über 20,- DM

Einzelfrankatur055.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Sonntag 1. Juli 2012, 07:58

Standardbrief nach Frankreich

Einzelfrankatur056.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Sonntag 1. Juli 2012, 08:00

Brief bis 250g in die DDR, dort zensiert und zurückgeschickt

Einzelfrankatur057.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Sonntag 1. Juli 2012, 08:02

Brief in die USA, dort beschädigt eingegangen und amtlich verschlossen

Einzelfrankatur058.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon OlliFoolish » Freitag 13. Juli 2012, 16:57

Nr. 188 x als EF auf Standard Brief nach England

Ortsstempel: (16) Wiesbaden 1, d, 13.12.56-20

Werbestempel: Heilbad u. festliche Stadt Wiesbaden

Bund_Beleg_0188x.jpg
OlliFoolish
Profi User
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2012, 08:52

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Samstag 11. August 2012, 21:54

Mehrfachfrankatur mit 2 Exemplaren auf Luftpostbrief in die USA

MeF-045.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Samstag 11. August 2012, 21:56

Mehrfachfrankatur mit 2 Exemplaren auf Paketkarte

MeF-047.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Samstag 11. August 2012, 21:57

Mehrfachfrankatur mit 2 Exemplaren auf Auslands-Postanweisung nach Belgien

MeF-048.jpgMeF-049.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Samstag 11. August 2012, 21:58

Mehrfachfrankatur mit 3 Exemplaren auf Luftpostbrief nach Brasilien

MeF-046.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Samstag 11. August 2012, 22:01

Wer sich den Weg zur Post sparen wollte, warf seinen Einschreibe-Brief einfach in den nächsten Briefkasten. Wie der untenstehende Beleg dokumentiert wurde im Postamt Stuttgart bemerkt, das der Standardbrief hoch frankiert war (sogar zu hoch, wahrscheinlich hatte der Absender keine 10-Pfg.-Briefmarken zur Hand), der Umschlag erhielt seinen Einschreibezettel und einen gestempelten Vermerk "Aus dem Briefkasten"

MeF-052.jpg
Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Rainer » Samstag 11. August 2012, 22:05

Ein wichtiger Einschreibebrief und alle Geschäfte waren geschlossen, was tun?

Große Städte hatten ein Hauptpostamt, das verlängerte Schalterstunden hatte. Dieser Einschreibebrief wurde in Hamburg 1 am 24.1.55 nach 20:00 eingeliefert. Diesen Service ließ sich die Post allerding mit 40 Pfg. bezahlen. Die Gebühr wurde bar eingenommen, ein entsprechender Vermerk ist auf dem Umschlag zu finden.

Der Absender sparte sich allerdings durch die Zahlung der Spätgebühr einen Versand per Eilboten. Als Ortsbrief erreichte der Brief das Auslieferungspostamt in Hamburg Harburg bereits am nächsten Morgen um 06:00

MeF-050.jpgMeF-051.jpg

Rainer
 

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Kaiserpfalz » Donnerstag 27. September 2012, 12:44

Mischfrankatur mit 3 x 40 Pfennig (waagrechtes Paar) und 1 Marke Rückseite defekt sowie 10 Pfennig Nr. 183 x

auf Paketkarte von (22b) INGELHEIM (RHEIN)a 4 - 14.3.56. Das Postamt 4 war das Postamt an/in der Fa. Boehringer Ingelheim, dass aber auch von Privatpersonen genutzt werden konnte.

IMG_0004-15.jpgIMG_0005-11.jpg
Kaiserpfalz
Profi User
 
Beiträge: 1694
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 04:27

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Norbert » Samstag 26. Januar 2013, 17:05

Viererblock gestempelt "Lenzinghausen über Herford (Westf.) - 19.5.55".

188_015.jpg
Benutzeravatar
Norbert
Forenbetreiber
 
Beiträge: 2680
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 08:26

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Norbert » Donnerstag 14. März 2013, 13:42

Postfrischer Viererblock vom Oberrand mit RWZ.

188_031.jpg
Benutzeravatar
Norbert
Forenbetreiber
 
Beiträge: 2680
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 08:26

Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon andentanne » Freitag 2. August 2013, 08:27

Nr.188 gestempelt
Tirschenreuth, -5.5.57-12

188.jpg
(162.27 KiB) 412-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
andentanne
Moderator
 
Beiträge: 7075
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 11:44

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Praktiker » Samstag 12. September 2015, 19:46

** Viererblock Ecke 2

p188e2.jpg
(941.51 KiB) 330-mal heruntergeladen
Mein Sammelgebiet Bund/Berlin - alles was gesucht und teuer ist ;)
Praktiker
Profi User
 
Beiträge: 2577
Registriert: Samstag 21. Dezember 2013, 00:14

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Praktiker » Mittwoch 6. April 2016, 17:22

** Viererblock Ecke 1

p188 e1.jpg
(622.81 KiB) 232-mal heruntergeladen
Mein Sammelgebiet Bund/Berlin - alles was gesucht und teuer ist ;)
Praktiker
Profi User
 
Beiträge: 2577
Registriert: Samstag 21. Dezember 2013, 00:14

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Norbert » Sonntag 17. April 2016, 18:43

8er-Block mit Unterrand gestempelt "(13b) München (b) - 13.3.56"

188.jpg
(1.16 MiB) 198-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Norbert
Forenbetreiber
 
Beiträge: 2680
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 08:26

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Praktiker » Samstag 28. Mai 2016, 22:16

** Viererblock vom Unterrand mit breitem Ausgleichszahn

p188.jpg
(351.25 KiB) 128-mal heruntergeladen
Mein Sammelgebiet Bund/Berlin - alles was gesucht und teuer ist ;)
Praktiker
Profi User
 
Beiträge: 2577
Registriert: Samstag 21. Dezember 2013, 00:14

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon Oberndörfer » Mittwoch 5. Juli 2017, 16:04

Linke obere Bogenecke postfrisch

188.jpg
(60.62 KiB) 88-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Oberndörfer
Erfahrener User
 
Beiträge: 268
Registriert: Samstag 27. Mai 2017, 13:56
Wohnort: Oberndorf (wo sonst?)

Re: Nr. 188 > 40 Pfg.

Beitragvon thomas » Samstag 28. April 2018, 18:34

Postfrische Bogenecke rechts unten = Feld 100 mit Formnummer

188-FN-2.jpg
(73.99 KiB) 62-mal heruntergeladen
User der ersten Stunde
thomas
Erfahrener User
 
Beiträge: 247
Registriert: Mittwoch 29. Februar 2012, 08:18


Zurück zu Heuss I Bogenausgaben

cron