Nr. 1038 = 50 Pf Wasserschloss Inzlingen

Dokumentation von Burgen & Schlösser Rollenmarken

Re: Nr. 1038

Beitragvon Rolle » Donnerstag 26. April 2012, 17:47

Nr. 913, Burgen und Schlösser 10 Pf, Ausgabe mit fluoreszierendem Papier von der Rolle mit allen Nummerntypen: 3-stellig gerade und ungerade. Rollengrösse 500 Stück.

 

bus-alte-fluor.50IIjpg.jpg
Fischkopp by nature
Rolle
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 704
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 01:53

Re: Nr. 1038

Beitragvon Rolle » Freitag 27. April 2012, 15:28

Nr. 1038, Burgen und Schlösser 50 Pf, Ausgabe mit neuem sogenannten „Cartax“-Papier von der Rolle mit allen Nummerntypen: 3-stellig gerade und ungerade. Rollengrösse 500 Stück.

 

bus-cartax.50jpg.jpg
Fischkopp by nature
Rolle
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 704
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 01:53

Re: Nr. 1038

Beitragvon Rolle » Freitag 27. April 2012, 15:43

Nr. 1038, Burgen und Schlösser 50 Pf, Ausgabe „Letterset“ von der Rolle mit allen Nummerntypen: 3-stellig gerade und ungerade. Rollengrösse 500 Stück.

 

bus-letterset.50jpg-1.jpg
Fischkopp by nature
Rolle
Sehr erfahrener User
 
Beiträge: 704
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 01:53

Re: Nr. 1038

Beitragvon italiker » Mittwoch 20. Juni 2012, 14:41

Banderole für eine Rolle der Nr. 1038

 

BuS100.jpg
italiker
Erfahrener User
 
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 14. Juni 2012, 03:12

Re: Nr. 1038

Beitragvon andentanne » Montag 25. Februar 2013, 16:00

Nr.1038 mit Tagesstempel

ma,  . 5.84-19

1038AI.jpg
Benutzeravatar
andentanne
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 11:44

Re: Nr. 1038 = 50 Pf Wasserschloss Inzlingen

Beitragvon Rollmax » Sonntag 29. November 2015, 18:59

Fünferstreifen gestempelt Leverkusen
Dateianhänge
50 2336.jpg
(517.25 KiB) 316-mal heruntergeladen
Rollmax
User
 
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 17:58

Re: Nr. 1038 = 50 Pf Wasserschloss Inzlingen

Beitragvon JanF » Freitag 28. Oktober 2016, 11:35

Ein Dreierstreifen der Nr. 1038 und einer Nr. 999 auf Auslandsbrief mit Eilzustellung in die USA. Stempel: Mühlheim a d Ruhr 13, 18.11.80.

Das Porto berechnet wie folgt: 90pf Auslandsbrief + 250pf Eilzuschlag + 40pf Luftpostgebühr in Landerzone 3, damit ist dieser Brief portogerecht.

1038.jpg
(1.63 MiB) 313-mal heruntergeladen


Auf der Rückseite sind zwei Transitstempel. Laut dem Stempel auf der Vorderseite wurde der Brief am 18.11.80 am späten Nachmittag aufgegeben. Kurz vor Mitternacht am selben Tag kam dieser bereits am Flughafen Düsseldorf an.

1038 (Rückseite) - Kopie.jpg
(218.46 KiB) 312-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
JanF
Moderator
 
Beiträge: 1221
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 09:38

Re: Nr. 1038 = 50 Pf Wasserschloss Inzlingen

Beitragvon JanF » Freitag 28. Oktober 2016, 18:24

Dieser Beleg wurde offensichtlich als Drucksache aufgegeben. Dafür betrug das Porto 50pf. Das sah der Postbeamte scheinbar anders und es wurde eine Nachgebühr von 90pf fällig. Stempel: Linnich 1, 30.07.85

1038b.jpg
(807.34 KiB) 313-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
JanF
Moderator
 
Beiträge: 1221
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 09:38

Re: Nr. 1038 = 50 Pf Wasserschloss Inzlingen

Beitragvon JanF » Sonntag 30. Oktober 2016, 16:10

Dreierstreifen der Nr.1038 mit rückseitiger Rollennummer auf portogerechten Einschreiben im Fernverkehr. Stempel: Konstanz 15, 8.1.80

1038c.jpg
(1.05 MiB) 197-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
JanF
Moderator
 
Beiträge: 1221
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 09:38

Re: Nr. 1038 = 50 Pf Wasserschloss Inzlingen

Beitragvon JanF » Samstag 3. Dezember 2016, 10:30

Drei Nr.849 als MiF mit Nr.1038 portogerecht auf Brief im Fernverkehr. Zunächst wurde der Brief mit der Maschine gestempelt, jeodoch lag dieser Brief offenbar falsch herum in der Frankiermaschine, wie man auch an der Linearcodierung sehen kann, die sich in der oberen linken Ecke des Briefes befindet. Der Maschinen- und der Handstempel, Oldenburg OLDB 1- 8.9.88, unterscheiden sich durch ein "mg" anstatt "ba" im Stempel.

847f.jpg
(1.72 MiB) 124-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
JanF
Moderator
 
Beiträge: 1221
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 09:38

Re: Nr. 1038 = 50 Pf Wasserschloss Inzlingen

Beitragvon JanF » Donnerstag 31. August 2017, 11:24

Zwei Nr. 1038 auf MiF mit Nr. 913, 995 und 999 auf Luftpostbrief in die USA. Stempel Mühlheim an der Ruhr 15, 23.3.81

Das Porto setzt sich vermutlich aus Leichtbrief (Aerogram) ins Ausland (110pf) und der Zusatzleistung Eilzustellung (250pf) zusammen. Damit wäre der Brief mit 360pf portogerecht frankiert.

1038d.jpg
(892.01 KiB) 56-mal heruntergeladen


Auf der Rückseite sind Transitstempel vom Postamt Duisburg 1, Düsseldorf Flughafen und der Ankunftstempel aus den USA zu sehen.

1038d_rück.jpg
(736.67 KiB) 53-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
JanF
Moderator
 
Beiträge: 1221
Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 09:38


Zurück zu Burgen & Schlösser Rollenmarken

cron