95213 Münchberg (b)

Stempel die zweifelsfrei zum Schaden der Sammler verwendet wurden
Forumsregeln
Solltet ihr im Internet oder an anderer Stelle auf einen zweifelhaften Stempel treffen, meldet eure Entdeckung per Mail und aussagekräftigen Bildern an redaktion@bund-forum.de. Sofern sich euer Verdacht bestätigen sollte, wird unsere Redaktion an dieser Stelle eine Warnmeldung veröffentlichen.

95213 Münchberg (b)

Ungelesener Beitragvon Redaktion » Freitag 8. Juni 2018, 14:11

Das echte Stempelgerät "95213 Münchberg (b)" wurde offensichtlich zum Schaden der Sammler nachverwendet. Wie sonst kommt ein Stempelabdruck mit Datum 17.06.1993 auf eine Briefmarke, obwohl Stempel mit 5-stelliger PLZ bundesweit erst zum 01.07.1993 eingeführt wurden?

https://www.ebay.de/itm/Bund-Mi-Nr-1679 ... Sw8FBbEkx0

Münchberg nachverwendet.jpg
(104.21 KiB) 836-mal heruntergeladen


Der Ebay-Anbieter "stikemax" verfügt in seinen Angeboten noch über jede Menge von Marken mit diesem Stempel.

Ob in diesem Fall ein Postbeamter "dienstbar" tätig war oder ob der Stempel sich in Privathand befindet, kann derzeitig noch nicht gesagt werden.

Wir bedanken uns bei unserem User "Rumpelstilzchen" für diesen wertvollen Hinweis.
Für Hinweise und Rückfragen erreichen sie das Redaktionsteam unter redaktion@bund-forum.de
Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
 
Beiträge: 990
Registriert: Samstag 8. September 2012, 05:06

Zurück zu Bestätigte Falschstempel